Objekt-ID:
WF_06_1_3
Titel:
Hoher Turm oder Glockenturm
Fundort:
Erfurt
Amtliche Gemeinde:
Erfurt
Landkreis/ kreisfreie Stadt:
Erfurt
Koordinaten:
11.01984,50.978 (ö.L/n.B, WGS84, Dezimalgrad)
Datierung (allgemein):
Mittelalter und Neuzeit
Klassifikation (Archäologie):
Stadt
Objekttyp:
Wanderführerziele/Befund
Besitzende Institution / Datengeber:
Thüringen. Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie/Archäologische Denkmalpflege

Beschreibung

Für den sogenannten Glockenturm oder Hohen Turm ist der Baubeginn für 1413 überliefert. Er war auf die Fundamente der Stadtmauer des 12. Jahrhunderts aufgesetzt. Ursprünglich muss der Turm eine Höhe von rund 30 m besessen haben. Im 17. Jahrhundert erfolgte eine Nutzungsänderung zum Pulvermagazin. 1820 wurden zwei Stockwerke abgebrochen und der Turm zur Pulverkasematte umgebaut. Der endgültige Abbruch erfolgte um 1900 mit dem Bau der Zufahrtstraße auf den Petersberg.