Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Der Mühlbergbrunnen steht am Standort des ehemaligen Hofhauses.
Der Mühlbergbrunnen steht am Standort des ehemaligen Hofhauses.
Rechteinhaber: TLDA Weimar

Mengersgereuth-Hämmern, Wüstung „Mühlberg“

Weitere Abbildungen

Beschreibung

Auf dem Plateau des Großen Mühlberges, am Rand des nach Süden exponierten Gipfels, liegen die Reste einer Siedlungs- und Flurwüstung. Nahe einer seit dem hohen Mittelalter genutzten Fernstraße bestand dort im 14./ 15. Jahrhundert im Quellbereich des Gunnersbaches eine nur kurzzeitig betriebene Glashütte. In ihrem Umfeld entstand während des 15. Jahrhunderts ein Einzelhof, der als Hof „Muhlbergk“ 1528/29 erwähnt wurde. Er wurde 1752 an Mengersgereuther Bauern verkauft, die Flur geteilt und das bis dahin noch bewohnte Hauptgebäude abgerissen.

Zugehörige Befunde

Karte: