Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Rekonstruktion des Steinkreuzes Kleinberndten.
Rekonstruktion des Steinkreuzes Kleinberndten.
Rechteinhaber: TLDA Weimar

Kleinberndten, „Pfingstrasen“ Steinkreuz

Weitere Abbildungen

Beschreibung

Das Original-Steinkreuz existiert nicht mehr. Seine Bruchstücke wurden in den 1950er-Jahren zum Bau eines Pionierhauses verwendet, nachdem es der Grundstücksbesitzer 1940 zerschlagen hatte. 1989 wurde eine Nachbildung aus Travertin angefertigt und am alten Standort auf dem „Pfingstrasen“, etwa 1,2 km südwestlich von Kleinberndten, neben dem Pionierhaus im Helbetal aufgestellt. Um den Ort ranken sich mehrere Überlieferungen: Einer Version zufolge sei hier ein Schäfer aus Eifersucht erstochen und begraben worden.

Zugehörige Befunde

Karte: