Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Funde vom Felsendach Theure (nach Feustel/ Teichert/ Unger 1962/63).
Funde vom Felsendach Theure (nach Feustel/ Teichert/ Unger 1962/63).
Rechteinhaber: TLDA Weimar

Lausnitz, Abri „Theure“

Weitere Abbildungen

Beschreibung

Ungefähr 4 km westlich von Neustadt/ Orla und ca. 800 m südlich des Ortes Lausnitz unweit der Nischengrotte bzw. Lotharhöhle befindet sich das Felsendach Theure. Im Jahr 1928 begann dessen unsystematisches Ausräumen. Eine Nachuntersuchung des Fundplatzes 1960 klärten die ursprüngliche Ausdehnung und die Fundschichtung unter dem einstigen Felsendach.

Zugehörige Befunde

Karte: