Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Die Docke von Bachfeld.
Die Docke von Bachfeld.
Rechteinhaber: TLDA Weimar

Bachfeld, Docke

Weitere Abbildungen

Beschreibung

Die Docke (= eine dicke, profilierte Säule) steht auf der Hochfläche des Gruber Berges südlich der B89 an einem Verbindungsweg nach Heid, Landkreis Hildburghausen. Bei dieser Docke handelt es sich wie bei den anderen südthüringischen Beispielen in Welchendorf, Schalkau und Stelzen, Landkreis Hildburghausen, um den Rest eines vorreformatorischen Bildstockes, der seines Aufsatzes beraubt wurde. Die Bezeichnung „Docke“ bezieht sich auf die regionale Benennung von gedrechselten Holzpuppen, die diesen Steindenkmalen ähnlich sehen.

Zugehörige Befunde

Karte: